Zahnkronen: was ist das und wann werden sie benötigt?

Coradent fogorvosi rendelő bemutatkozás.

Eine Zahnkrone ist ein Zahnersatz, der die gesamte Oberfläche des betroffenen Zahns bedeckt und dessen ursprüngliche Funktion und Aussehen wiederherstellt. Eine Krone kann aus Porzellan, einer Metall-Keramik-Mischung oder ganz aus Metall bestehen. Eine Krone kann nach größeren Eingriffen am Zahn erforderlich sein (z.B. Wurzelbehandlung, große Füllungen).

Eine Krone kann die Lebensdauer des Zahns erheblich verlängern, da der Ersatz aus einem starken und haltbaren Material eine Schutzfunktion hat und den betroffenen Zahn vor weiteren Schäden bewahrt. Außerdem sorgt sie für ein ästhetisch ansprechendes Erscheinungsbild, indem sie die ursprüngliche Form und Farbe des betroffenen Zahns wiederherstellt.

Kronen werden in der Regel in zwei Schritten hergestellt. Zunächst entfernt der Zahnarzt eine Schicht von etwa 1-2 mm von der Oberfläche des betroffenen Zahns und nimmt einen Abdruck. Der Abdruck wird dann an das Dentallabor geschickt, wo die Krone hergestellt wird. Im zweiten Schritt befestigt der Zahnarzt die Krone auf dem betroffenen Zahn.

Es ist wichtig zu wissen, dass Kronen nicht in allen Fällen eine Lösung sind. Wenn der betroffene Zahn stark beschädigt ist, muss er möglicherweise gezogen werden. Wenn der betroffene Zahn jedoch noch reparabel ist, ist eine Krone die beste Option für Haltbarkeit und Ästhetik.

Wenn Sie glauben, dass eine Krone notwendig ist, zögern Sie nicht, Ihren Zahnarzt zu fragen. Ihr Zahnarzt ist am besten in der Lage, den betroffenen Zahn zu untersuchen und zu bestimmen, welche Art von Krone für die Restauration am besten geeignet ist. Kronen spielen eine wichtige Rolle für ein gesundes Lächeln und zuverlässigen Zahnersatz.