Die Kosten für Zahnbleaching in Sopron, Ungarn

Zahnbleaching Kosten: Erfahren Sie, was eine Aufhellung Ihrer Zähne kosten kann. Tipps, Faktoren und Preisspannen für ein strahlendes Lächeln.

Autor: Dr. Carina Nagyi-PaniczFachzahnärztin

Inhalt

Wie viel kostet ein Zahnbleaching in Sopron?

Um den genauen Preis für ein Zahnbleaching in Sopron zu erfahren, empfehle ich, direkt mit Zahnarztpraxen in Sopron Kontakt aufzunehmen. Die Preise können je nach Praxis und den individuellen Bedürfnissen variieren. Es ist am besten, sich direkt an die Zahnärzte vor Ort zu wenden, um Informationen zu den Kosten zu erhalten.

Zahnbleaching KostenUnsure preise in Sopron, Ungarn (€)

Zahnbleaching in der Praxis Kosten

300,- EUR 

Innere Zahnbleaching Kosten (pro Zahn)

50,- EUR

Zahnreinigung (Airflow)Kosten

80,- EUR

Was ist ein internes Bleaching?

Ein internes Bleaching ist ein Verfahren in der Zahnmedizin, bei dem verfärbte Zähne von innen aufgehellt werden. Dies wird oft angewendet, wenn ein Zahn durch eine Wurzelbehandlung dunkel geworden ist. Während des internen Bleichprozesses wird ein Bleichmittel in den Zahn eingebracht und für eine bestimmte Zeit dort belassen, um die Verfärbung zu reduzieren und den Zahn aufzuhellen.

Kann man die Farben der Zähne vor dem Zahnbleaching messen?

Ja, bevor ein Zahnbleaching durchgeführt wird, können die Farben der Zähne gemessen werden. Dies wird oft mit hilfe einer Farbskala gemacht, die die Nuancen der Zähne anzeigt. Durch diese Messung kann der Ausgangspunkt festgelegt werden, um den Fortschritt und das Ergebnis des Zahnbleachings zu beurteilen. Es ist wichtig, die Farben zu messen, um sicherzustellen, dass das Bleaching den gewünschten Effekt erzielt.

Wie kann man der Verfärbung ohne Zahnbleaching entgegenwirken?

Es gibt mehrere natürliche Methoden, um Verfärbungen der Zähne entgegenzuwirken, ohne auf Zahnbleaching zurückzugreifen:

1. Regelmäßige Zahnpflege: Eine gute Mundhygiene ist entscheidend, um Verfärbungen vorzubeugen. Regelmäßiges Zähneputzen und Zahnseide helfen, Plaque zu entfernen und Verfärbungen zu reduzieren.

2. Gesunde Ernährung: Vermeiden Sie stark färbende Nahrungsmittel wie Kaffee, Tee, Rotwein und dunkle Beeren, die zu Verfärbungen führen können. Stattdessen konsumieren Sie mehr wasserreiche Früchte und Gemüse.

3. Zahnschonende Getränke: Trinken Sie durch einen Strohhalm, um den Kontakt von färbenden Getränken mit den Zähnen zu reduzieren.

4. Regelmäßige Zahnarztbesuche: Professionelle Zahnreinigungen beim Zahnarzt können helfen, Verfärbungen zu entfernen und die Gesundheit der Zähne zu erhalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass natürliche Methoden möglicherweise nicht so schnell oder effektiv wie professionelles Zahnbleaching sind, aber sie können dazu beitragen, Verfärbungen zu reduzieren und die Zähne gesund zu halten.

Wie funktioniert ein Zahnbleaching?

Ein Zahnbleaching ist ein kosmetisches Verfahren zur Aufhellung der Zähne. Es gibt verschiedene Methoden, aber im Allgemeinen läuft das Verfahren folgendermaßen ab:

1. Vorbereitung: Zuerst wird eine gründliche Reinigung der Zähne durchgeführt, um Plaque und andere Ablagerungen zu entfernen.

2. Schutz: Der Zahnarzt oder die Fachkraft schützt das Zahnfleisch und die Lippen, um diese vor dem Bleichmittel zu schützen.

3. Auftragen des Bleichmittels: Ein Bleichmittel, meistens auf Basis von Wasserstoffperoxid, wird auf die Zähne aufgetragen. Es kann in Form von Gel, Paste oder mit speziellen Lichttechniken angewendet werden.

4. Aktivierung: In einigen Fällen wird das Bleichmittel durch Licht oder Laser aktiviert, um den Aufhellungs Prozess zu beschleunigen.

5. Einwirkzeit: Das Bleichmittel bleibt für eine bestimmte Zeit auf den Zähnen, je nach Methode und Grad der Verfärbung.

6. Reinigung: Nach der Einwirkzeit wird das Bleichmittel gründlich entfernt.

7. Ergebnis: Die Zähne sind nach dem Bleaching um mehrere Nuancen heller.

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Zahnbleaching professionell durchgeführt werden sollte, um Schäden an den Zähnen zu vermeiden und optimale Ergebnisse zu erzielen. Es kann auch zu Empfindlichkeiten kommen, die jedoch normalerweise nach einiger Zeit verschwinden.

Zahnbleaching beim Zahnarzt

Es ist wichtig zu beachten, dass ein Zahnbleaching professionell durchgeführt werden sollte, um Schäden an den Zähnen zu vermeiden und optimale Ergebnisse zu erzielen. Es kann auch zu Empfindlichkeiten kommen, die jedoch normalerweise nach einiger Zeit verschwinden.

Wie funktioniert Zahnbleaching beim Zahnarzt?

Beim Zahnarzt wird in der Regel ein Bleichmittel auf die Zähne aufgetragen, das dabei hilft, Verfärbungen zu beseitigen. Je nach Methode kann eine spezielle Lampe oder Laser verwendet werden, um den Bleichprozess zu beschleunigen.

Vorteile von Zahnbleaching beim Zahnarzt

  • Professionelle Überwachung
  • Schnelle Ergebnisse
  • Effektive Entfernung von Verfärbungen

Risiken und Nebenwirkungen

Es gibt einige mögliche Risiken und Nebenwirkungen beim Zahnbleaching, wie z.B. vorübergehende Empfindlichkeit der Zähne oder Reizungen des Zahnfleisches. Es ist wichtig, sich vor der Behandlung über diese Aspekte zu informieren.

Kosten

Die Kosten für Zahnbleaching beim Zahnarzt können je nach Standort, Art der Behandlung und individuellen Bedürfnissen variieren. Es ist ratsam, sich im Voraus über die Kosten zu informieren.

Welche Möglichkeiten haben Sie zu Hause für ein Zahnbleaching?

Insgesamt kann Zahnbleaching beim Zahnarzt eine effektive Möglichkeit sein, um ein strahlendes Lächeln zu erzielen. Es ist jedoch wichtig, sich vorab gründlich über den Ablauf, die Risiken und die Kosten zu informieren.

  • Zahnweißstreifen: Kleine Streifen mit Bleichmittel, die auf die Zähne aufgetragen werden und für einige Zeit dort verbleiben.
  • Zahnaufhellungsgel: Ein Gel, das auf die Zähne aufgetragen wird und für eine bestimmte Zeit wirkt.
  • Zahnweißungspaste: Zahnpasta, die speziell formuliert ist, um Verfärbungen zu entfernen und die Zähne aufzuhellen.
  • Professionelles Zahnbleaching-Kit: Ein Kit, das von einem Zahnarzt verschrieben wird und eine stärkere Bleichwirkung hat als frei verkäufliche Produkte.
  • Natürliche Methoden: Einige Menschen verwenden Backpulver, Aktivkohle oder Erdbeeren, um ihre Zähne auf natürliche Weise aufzuhellen. Es ist jedoch wichtig, Vorsicht walten zu lassen, da einige dieser Methoden die Zahngesundheit beeinträchtigen können.

Wie viel kostet eine Schiene für Zahnbleaching zu Hause?

Der Preis für eine Schiene für Zahnbleaching zu Hause kann je nach Marke, Qualität und Anbieter variieren. In der Regel liegen die Kosten für eine solche Schiene zwischen 100 und 150 Euro. Es ist jedoch ratsam, verschiedene Angebote zu vergleichen und sich über die Qualität des Produkts zu informieren, bevor man eine Entscheidung trifft.

Zahnbleaching mit Hausmitteln - geht das?

Zahnbleaching mit Hausmitteln kann aufgrund der potenziellen Risiken für die Zähne und das Zahnfleisch problematisch sein. 

Es gibt viele Hausmittel wie Backpulver, Zitronensaft oder Erdbeeren, die als natürliche Bleichmittel beworben werden, aber sie können den Zahnschmelz beschädigen oder das Zahnfleisch reizen. 

Es wird empfohlen, professionelle Methoden für das Zahnbleaching zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Zähne effektiv gebleicht werden, ohne Schäden zu verursachen. Es ist ratsam, vor der Anwendung von Hausmitteln für das Zahnbleaching einen Zahnarzt zu konsultieren.

Gibt es Irrglauben rund um Zahnbleaching?

Irrglauben rund um das Zahnbleaching:

1. Zitronensaft und Backpulver sind sichere Bleichmittel:

Ein häufiger Irrglaube ist, dass das Auftragen von Zitronensaft oder Backpulver auf die Zähne zu einem natürlichen Bleaching führen kann. Tatsächlich können diese Substanzen den Zahnschmelz schädigen.

2. Zahnbleichmittel sind für jeden geeignet:

Manche glauben, dass alle Zahnbleichmittel sicher und effektiv für jeden sind. Es ist jedoch wichtig, individuelle Bedürfnisse und mögliche Nebenwirkungen zu berücksichtigen. Vor dem Gebrauch sollte immer ein Zahnarzt konsultiert werden.

3. Je länger, desto besser:

Viele denken, dass ein längeres Tragen von Bleichmitteln zu schnelleren und besseren Ergebnissen führt. Dies kann jedoch zu übermäßiger Empfindlichkeit der Zähne führen. Es ist wichtig, die Anweisungen des Herstellers genau zu befolgen.

4. Natürliche Methoden sind genauso effektiv wie professionelle Behandlungen:

Es gibt den Mythos, dass natürliche Methoden wie Erdbeeren oder Aktivkohle genauso effektiv sind wie professionelle Zahnbleichbehandlungen. Wissenschaftlich fundierte Behandlungen sind in der Regel sicherer und effektiver.

5. Einmaliges Bleaching reicht aus:

Viele glauben, dass eine einzige Zahnbleichbehandlung dauerhafte Ergebnisse liefert. In der Realität kann es erforderlich sein, die Behandlung regelmäßig zu wiederholen, um langfristige Ergebnisse zu erzielen.

Gibt es Irrglauben rund um Zahnbleaching?

Bei abgestorbenen Zähnen wird oft eine Methode namens „Internal Bleaching“ angewendet, um die Zähne aufzuhellen. Hier ist, wie es funktioniert:

1. Vorbereitung: Zuerst wird eine Röntgenaufnahme gemacht, um sicherzustellen, dass die Wurzelkanäle frei von Infektionen sind.

2. Öffnung des Zahns: Der Zahnarzt öffnet den abgestorbenen Zahn, um Zugang zum Inneren zu erhalten. Dies wird normalerweise unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

3. Reinigung des Zahns: Der Zahnarzt entfernt das alte Füllungsmaterial und reinigt den Innenraum des Zahns gründlich, um Verfärbungen zu beseitigen.

4. Bleichmittel anwenden: Ein spezielles Bleichmittel wird in den Zahn eingebracht und für eine bestimmte Zeit belassen, um die Verfärbungen zu entfernen.

5. Kontrolle und Wiederholung: Der Fortschritt wird überwacht und bei Bedarf kann der Vorgang wiederholt werden, bis die gewünschte Aufhellung erreicht ist.

6. Abschluss: Sobald die gewünschte Aufhellung erreicht ist, wird der Zahn verschlossen, um weitere Verfärbungen zu verhindern.

Es ist wichtig, dass dieses Verfahren von einem erfahrenen Zahnarzt durchgeführt wird, um sicherzustellen, dass es effektiv und sicher ist.

Gibt es Risiken beim Zahnbleaching?

Beim Zahnbleaching gibt es bestimmte Risiken, die beachtet werden sollten.

Dazu gehören mögliche Empfindlichkeit der Zähne während oder nach dem Bleaching, Reizungen des Zahnfleisches sowie vorübergehende Veränderungen im Zahnschmelz.

Es ist wichtig, professionelle Anwendungen von DIY-Methoden zu unterscheiden, da unsachgemäßes Bleichen zu Schäden an Zähnen und Zahnfleisch führen kann.

Vor einem Bleaching ist es ratsam, einen Zahnarzt zu konsultieren, um potenzielle Risiken zu besprechen und die beste Methode für ein sicheres und effektives Ergebnis zu wählen.

Warum benötigen wir Zahnbleaching? Warum sind unsere Zähne nicht immer weiß?

Warum benötigen wir Zahnbleaching?

Zahnbleaching wird oft zur Aufhellung der Zähne verwendet, um ein strahlendes Lächeln zu erzielen. Es hilft bei der Beseitigung von Verfärbungen und macht die Zähne heller.

Warum sind unsere Zähne nicht immer weiß?

Die natürliche Farbe der Zähne variiert von Person zu Person und kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Verfärbungen können durch den Konsum von bestimmten Lebensmitteln und Getränken, Rauchen, mangelnde Mundhygiene oder das Altern verursacht werden. Dies führt dazu, dass unsere Zähne im Laufe der Zeit ihre natürliche Weiße verlieren.

Wie können Sie die Ergebnisse des Zahnbleachings bewahren? Tipps für ein langanhaltendes Strahlen

Um die Ergebnisse des Zahnbleachings langfristig zu erhalten und ein strahlendes Lächeln zu bewahren, können Sie folgende Tipps befolgen:

1. Regelmäßige Mundhygiene: Eine gute Mundhygiene ist entscheidend, um Verfärbungen zu vermeiden. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich gründlich und verwenden Sie Zahnseide, um Speisereste zu entfernen.

2. Vermeiden von Verfärbungen: Reduzieren Sie den Konsum von koffeinhaltigen Getränken wie Kaffee und Tee sowie von stark pigmentierten Lebensmitteln wie Beeren, Sojasauce und Rotwein.

3. Rauchen aufgeben: Rauchen kann zu Verfärbungen führen und die Wirksamkeit des Zahnbleachings beeinträchtigen. Das Aufgeben des Rauchens hilft, ein strahlendes Lächeln zu bewahren.

4. Regelmäßige Zahnarztbesuche: Gehen Sie regelmäßig zur zahnärztlichen Kontrolle und Reinigung. Ihr Zahnarzt kann Verfärbungen frühzeitig behandeln und Ihr Bleaching gegebenenfalls auffrischen.

5. Verwenden Sie spezielle Zahnpflegeprodukte: Verwenden Sie zahnaufhellende Zahnpasten und Mundspülungen, um die Ergebnisse des Zahnbleachings zu erhalten.

6. Trinken von Wasser: Wasser spült Speisereste weg und hilft dabei, Verfärbungen zu vermeiden. Trinken Sie regelmäßig Wasser, insbesondere nach dem Verzehr von potentiellen Verfärbungen Verursachen.

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie die Ergebnisse Ihres Zahnbleachings bewahren und ein strahlendes Lächeln langanhaltend genießen.

Zahnbleaching - Häufig gestellte Fragen (10)

1. Sind Zähne empfindlich gegen Zahnbleaching?

Zähne können nach einem Zahnbleaching empfindlich reagieren. Dies liegt daran, dass das Bleichmittel die äußere Schicht des Zahnschmelzes vorübergehend durchdringen kann, was zu vorübergehender Empfindlichkeit führen kann. Es ist wichtig, die Anweisungen des Zahnarztes zu befolgen und spezielle Zahnpflegeprodukte zur Linderung von Empfindlichkeit zu verwenden, falls erforderlich.

2. Reagieren Sie empfindlich auf Zahnaufhellung?

Einige Menschen erleben nach der Zahnaufhellung eine erhöhte Empfindlichkeit ihrer Zähne. Dies kann vorübergehend sein und wird oft durch die Verwendung von speziellen Zahnpasten für empfindliche Zähne oder durch Konsultation eines Zahnarztes behandelt. Es ist wichtig, die Anweisungen des Zahnarztes zu befolgen und mögliche Empfindlichkeit Reaktionen zu kommunizieren, um die bestmögliche Behandlung zu gewährleisten.

3. Kann beim Zahnbleaching Zahnfleischreizung auftreten?

Beim Zahnbleaching kann es zu vorübergehenden Reizungen des Zahnfleisches kommen, die durch die verwendeten Bleichmittel verursacht werden können. Es ist wichtig, die Anweisungen des Zahnarztes oder des Herstellers genau zu befolgen, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren. Falls jedoch starke Reizungen auftreten, sollte man sofort einen Zahnarzt konsultieren.

4. Ist das weisse Lächeln nach dem Zahnbleaching einheitlich?

Das Ergebnis des Zahnbleachings kann je nach individueller Ausgangsfarbe der Zähne und dem angewendeten Bleichverfahren variieren. In einigen Fällen kann das weiße Lächeln nach dem Zahnbleaching gleichmäßig sein, während es in anderen Fällen möglicherweise nicht ganz einheitlich erscheint. Es ist wichtig, realistische Erwartungen zu haben und sich vorab von einem Fachmann beraten zu lassen, um ein besseres Verständnis für die möglichen Ergebnisse zu erhalten.

5. Warum benötigen wir Zahnbleaching? Warum sind unsere Zähne nicht immer weiß?

Zahnbleaching wird oft verwendet, um Verfärbungen und Gelbfärbungen auf den Zähnen zu beseitigen und ein weißeres Lächeln zu erzielen. Unsere Zähne sind nicht immer weiß, da verschiedene Faktoren wie Ernährung, Rauchen, Alterung, Medikamente und genetische Veranlagung Verfärbungen verursachen können. Im Laufe der Zeit können sich auch Rückstände von Tee, Kaffee, Rotwein oder Tabak auf unseren Zähnen ablagern und sie gelblich erscheinen lassen. Daher kann Zahnbleaching helfen, die natürliche Farbe der Zähne wiederherzustellen und ein strahlenderes Lächeln zu erreichen.

6. Zahnbleaching wegen schlechten Ess- und Trinkgewohnheiten

Zahnbleaching ist eine beliebte kosmetische Behandlung, die dazu dient, die natürliche Farbe der Zähne aufzuhellen. Schlechte Ess- und Trinkgewohnheiten wie der übermäßige Konsum von koffeinhaltigen Getränken, Rotwein, Tee oder Rauchen können dazu führen, dass sich die Zähne im Laufe der Zeit verfärben. In solchen Fällen kann Zahnbleaching eine Option sein, um die Verfärbungen zu reduzieren und ein strahlenderes Lächeln zu erzielen. Es ist jedoch wichtig, sich vor einer Behandlung von einem Zahnarzt beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass das Zahnbleaching für dich geeignet ist und um mögliche Risiken zu besprechen.

7. Muss man wegen Rauchen und Medikamenten ein Zahnbleaching machen lassen?

Nein, es ist nicht zwingend erforderlich, ein Zahnbleaching aufgrund von Rauchen und Medikamenten einzuleiten. Rauchen und bestimmte Medikamente können jedoch zu Verfärbungen der Zähne führen. Ein Zahnbleaching kann helfen, diese Verfärbungen zu reduzieren und die Zähne aufzuhellen, aber es ist keine zwingende Maßnahme. Es ist ratsam, mit einem Zahnarzt über die besten Optionen zur Aufhellung der Zähne in Ihrem speziellen Fall zu sprechen.

8. Ist Genetik ein wichtiger Faktor bei Zahnbleaching?

Genetik spielt eine wichtige Rolle beim Zahnbleaching. Die natürliche Farbe der Zähne wird durch die genetische Veranlagung bestimmt, was bedeutet, dass manche Menschen von Natur aus weißere Zähne haben als andere. Beim Zahnbleaching können genetische Faktoren die Reaktion der Zähne auf das Bleichmittel beeinflussen und somit das Ergebnis des Bleichvorgangs beeinflussen.

9. Wie wirken sich vernachlässigte Mundhygiene und Zahnstein auf Zahnbleaching aus?

Vernachlässigte Mundhygiene und Zahnstein können sich negativ auf das Zahnbleaching auswirken. Wenn die Mundhygiene vernachlässigt wird, können sich Zahnbeläge und Verfärbungen ansammeln, die das Bleichergebnis beeinträchtigen können. Zahnstein kann auch ein Hindernis für ein effektives Zahnbleaching darstellen, da die Bleichmittel möglicherweise nicht gleichmäßig auf die Zähne aufgetragen werden können. Daher ist es wichtig, vor einem Zahnbleaching eine gründliche Zahnreinigung durchzuführen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

10. Warum benötigen wir Zahnbleaching bei einem toten oder wurzelbehandelten Zahn?

Zahnbleaching wird bei einem toten oder wurzelbehandelten Zahn manchmal benötigt, um Verfärbungen zu beseitigen. Diese Verfärbungen können durch verschiedene Faktoren entstehen, wie zum Beispiel den Abbau von Blutbestandteilen im Zahninneren oder die Einwirkung von bestimmten Materialien während der Wurzelbehandlung. Das Bleaching kann dazu beitragen, den Zahn wieder aufzuhellen und ein ästhetisch ansprechenderes Erscheinungsbild zu erzielen.

Ihr Spezialist für Zahnrestaurierung in Sopron

Unsere Zahnarztpraxis wurde 2002 gegründet. Seitdem wurden zahlreiche All-on-4™ Implantationen bei Patienten mittleren und älteren Alters durchgeführt. Aus unseren Erfahrungen, die wir gesammelt haben, können wir von den innovativen Lösungen profitieren. Wir nehmen an internationalen Konferenzen, Ausbildungen und Schulungen teil, um unsere Kenntnisse immer aktualisieren zu können. Wir sind sehr engagiert für die Zahnmedizin. 

Wir laden Sie herzlich zu einer Beratung ein!

Nándor und Carina.

Dr. Nagyi-Panicz Carina a Coradent fogorvosi rendelő fogszakorvosa.

Dr. Carina Nagyi-Panicz

Fachzahnärztin

Dr. Nándor Nagyi

Fachzahnazt

Unsere Dentaltechnik-Partner

Das sagen unsere Patienten

Istvan Toth
Istvan Toth
2022-06-18
Valóban igaz amit a többiek írnak. Tényleg nagyon jó hely. Modern felszerelések, türelmesek és kedvesek. A doktornö nagyon precíz és alapos. Nagyon jó érzés volt ide eljönni. Az árak normálisnak mondhatóak. Csak ajánlani tudom!
Sabine Brandauer
Sabine Brandauer
2021-09-23
Ich habe auf "Gut-Glück" entschieden und wohl den allerbesten Zahnarzt sofort gefunden! Ich werde so herzlich empfangen und behandelt, sehr einfühlsam, keine Schmerzen während der Behandlung, sie sprechen wunderbar deutsch, verstehen meinen Humor und sind wahnsinnig bemüht, einem alles recht zu machen. Auch wenn man sich mal verspätet hat, erfährt man Verständnis und große Freundlichkeit. Also ich bin begeistert! Meine Zähne sind nun wunderschön und ich sehr sehr dankbar! Ich kann diese Klinik nur aus ganzem Herzen weiterempfehlen!
Andrea
Andrea
2021-06-17
Es war alles perfekt. Ich habe den best möglichen und günstigsten Zahnersatz bekommen. Qualität top, Organisation super, alles sauber und mit dem Auto gut aus Wien erreichbar. Alle sind sehr freundlich und Frau Doktor spricht super deutsch und ist sehr einfühlsam, sympathisch, geduldig und gründlich :). ABSOLUTE WEITEREMPFEHLUNG.
petra duras
petra duras
2020-05-13
Top Zahnarzt super freundliches Team Mein Mann hatte vorher große Angst vor dem Zaharzt seit wir bei diesem Zahnarzt Team sind ist alles wie verflogen, wir sind bei der Frau Doktor und rundherum zufrieden mit ihrer Arbeit und freundlichkeit kann man nur weiterempfehlen von uns geht schon fast die ganze Familie zu ihr TOP Leistung und Freundlickeit
Peter Szabo
Peter Szabo
2020-05-10
Ich, und meine Gattin, sind Stammkunden bei Coradent. Wenn man gerne zu einen Zahnarzt geht, sagt das eigentlich schon alles. Schöne Praxis, nette Mitarbeiter und die Arbeit der Zahnärztin hervorragent.
Ginny Rozsas
Ginny Rozsas
2020-04-30
best dentist ever 🙂 love going for my appointments, so professional, friendly and attentive! I always recommend them to everyone, simply my favorites 🙂
Silvia Fletzer
Silvia Fletzer
2020-03-09
Top-Zahnärztin und Team. Sehr freundliche und kompetente Betreuung über viele Monate. Implantalogie und Brücke hervorragend gelungen. Kann ich uneingeschränkt und mit besten Wissen weiter empfehlen.
Johann Lesiak
Johann Lesiak
2020-01-15
Sehr gute Praxis
Mar Lis
Mar Lis
2019-07-04
best dentist, very dedicated,always friendly,professional and efficient. simply the best.

Kostenlose Beratung und Gesundheitscheck!

Fordern Sie einfach telefonisch oder über das Formular einen Termin an.

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram!

Fordern Sie online einen Termin an!

Füllen Sie das Formular aus, klicken Sie auf den Login-Button und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.