Zahnaufhellung im Allgemeinen

Arcüregalap emelés Sopron

Es gibt viele Gründe, warum sich die Zähne im Laufe der Jahre verfärben und gelblich werden können. Essgewohnheiten, Rauchen und der Lauf der Zeit tragen alle zu diesem Problem bei. Glücklicherweise ermöglicht das Bleaching, dass die Zähne wieder weiß werden und die Patienten mit Selbstvertrauen lächeln können.

Eine der beiden Arten des Bleachings ist das Bleaching zu Hause. Diese Methode arbeitet in der Regel mit Aufhellungsmaterialien, die von einem Zahnarzt zur Verfügung gestellt werden. Der Patient verwendet die Bleichmittel zu Hause, meist nachts oder alle paar Stunden. Das Bleaching zu Hause ist in der Regel ein langsamerer Prozess, kann aber auch preiswerter sein als ein Bleaching beim Zahnarzt.

Das Bleaching beim Zahnarzt liefert sofortige Ergebnisse und ist ein Verfahren, das von einem Zahnarzt in einer Klinik durchgeführt wird. Die beliebtesten Verfahren zur Zahnaufhellung sind die Laserzahnaufhellung und die Oberflächenbleaching der Zähne. Beide sind sehr effektiv und die Ergebnisse sind in der Regel von längerer Dauer.

Bei der Laserzahnaufhellung legt der Zahnarzt die Zähne auf ein spezielles Aufhellungsgel und verwendet dann einen Laser, um die Zähne aufzuhellen. Dieses Verfahren liefert sofortige Ergebnisse, ist aber in der Regel teurer als das Bleaching zu Hause.

Beim Oberflächenbleaching der Zähne trägt der Zahnarzt ein Aufhellungsgel auf die Zähne auf und verwendet dann eine spezielle Lampe, um die Aufhellungsstoffe zu aktivieren. Dieses Verfahren ist ebenfalls wirksam und dauert in der Regel weniger lang als die Laserzahnaufhellung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass von den beiden Arten des Bleachings, des Bleachings zu Hause und des Bleachings beim Zahnarzt, das Bleaching beim Zahnarzt sofortige Ergebnisse liefert, aber auch tendenziell teurer sein kann. Beide Methoden sind wirksam und sicher, aber es ist immer wichtig, dass Sie Ihren Zahnarzt konsultieren, um das richtige Verfahren zu wählen.